Läderach / Schabziger Höhenweg

Läderach / Schabziger Höhenweg

28. August 2018, Läderach und Schabziger Höhenweg

Mit „Mänteli“, Haube und Schuhüberzügen ausgerüstet und nach rigorosen Hygienemassnahmen durften wir im wahrsten Sinne des Wortes den Confiseuren der Schoggifabrik Läderach auf die Finger schauen. Während einer 2-stündigen Führung konnten wir die verschiedenen Arbeitsschritte beim Herstellen der Läderachprodukte mitverfolgen. Viel Handarbeit und hohe Ansprüche an die Qualität machen die Läderachprodukte zu dem was sie sind… himmlisch….

Nach einer kurzen Busfahrt konnten wir im Naturfreundehaus Fronalp die herrliche Aussicht auf Tödi, Ennetberge, Klöntal, Linthebene usw. bewundern und uns mit einem feinen Mittagessen für die Wanderung stärken. Der Schabziger Höhenweg sollte uns nach Habergschwänd und Filzbach führen. Aber ohalätz…  wir haben die Rechnung ohne die fleissigen Glarner Holzfäller gemacht. Nach einer Stunde Wanderzeit war der Weg gesperrt… HOLZFÄLLERARBEITEN…. keine Alternativroute…!!! So blieb uns schliesslich nichts anderes übrig, als den Abstieg nach Mollis unter die Füsse zu nehmen. Am Ziel angelangt konnten wir in einer lauschigen Gartenbeiz unsere vom langen Abstieg müden Beine hochlagern und endlich unseren Durst stillen.!

Comments are closed.